Massenmedien

Massenmedien

Zunehmende technische Veränderungen haben die heutigen Sendestationen und ihre kostspielige Ausrüstung zu einem sehr wichtigen Sektor in der Brandschutzindustrie werden lassen. Während das Endziel bleibt, katastrophale Verluste von Menschenleben, Eigentum und Ressourcen zu retten, wurden die Strategien und angewandten Technologien exponentiell erweitert. Mögliche Brände in Generatoren, USV Räumen, Elektrosteuerung, Lagerräumen, Kabeln, Büchereien, Archiven und Ausrüstung bedeuten mehr als nur Verlust von Eigentum.

Brände in Fernseh- und Radiosendern, Tonaufnahmestudios oder jeglicher Art von Rundfunksender beeinträchtigen oft betriebliche Abläufe und/oder Rettungspläne und bedrohen sogar deren Existenz– manchmal kosten sie sogar Menschenleben. Es ist von ungemeiner Wichtigkeit, sich der Tatsache zu stellen, dass, während die Brandunterdrückungsstrategien der Vergangenheit zwar effektiv waren, jedoch nicht die Flexibilität boten, strategisch wichtige Werte zu schützen und Brandgefahren bereits an der Wurzel auszumerzen.

Konventionelle Methoden der Brandunterdrückung, wie z.B. Berieselungsanlagen haben das Potential, schwere oder unwiderrufliche Schäden an wichtigen Ausrüstungsgegenständen oder an allen Betriebsabläufen überhaupt zu verursachen; sogar im Fall eines kleinen und isolierten Feuers. FirePros umweltfreundliche Brandunterdrückungsanlagen sind extrem leistungsfähig und setzen nur da ein, wo ein Brand entstanden ist und ersticken diesen im Keim, so dass Schäden auf geringstem Niveau gehalten werden und der Verlust von Menschenleben durch unkontrollierte Brände ausgemerzt wird.