im Motorsport löschen, bevor es brennt

im Motorsport löschen, bevor es brennt

Feuer löschen – Rückstände

Brände in Renn-Fahrzeugen können zu schwere Schäden führen und in ganz schlimmen Fällen sogar Menschleben kosten.
Diese werden im Großen und Ganzen durch Kurzschlüsse in der Elektrik oder Verpuffung von Kraftstoff und/oder Öl im Motorraum verursacht.
FirePro Brandunterdrückungssysteme für Rennfahrzeuge.
Die Löschpatronen werden da installiert wo der Brand entstehen kann.
Sie benötigen nicht viel Platz und arbeiten vollkommen Autark.
Es sind nicht wie bei aktuellen Löschmitteln, Kabel oder Leitungen zu verlegen.
Die Montage so einer Löschpatrone dauert nur Minuten.

Die selbstständige Brandentdeckung und – Unterdrückung funktioniert durch Sprühfluten eines bestimmten Raumvolumens wie z.B. den Motorraum, mit einer patentierten Löschverbindung.
Die Anlage kann ganz einfach zu bestehenden Geräten nachgerüstet werden und so eine kostengünstige Lösung für alle Rennwagen bieten.

Nach zahlreichen Tests im Rennwagen, kennen wir nun die Schwachstellen wo ein Feuer am ehesten unbemerkt ausbrechen kann.

Folgende Vorteile zum aktuellen Löschsystem:

  • Löschsystem funktioniert vollautomatisch.
  • Gewichtsersparnis.
  • So gut wie keine Rückstände nach dem Löschvorgang.
  • Kein zerlegen des Rennwagens notwendig.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann schreiben Sie uns doch einfach eine kurze Nachricht Contact (src-commerce.eu)